Verjus [wärschü]

Saft aus nicht vollreifen Weintrauben. Verjus wurde schon vor Christi Geburt als Heilmittel mit beruhigender Wirkung auf Magen und Verdauung angewendet aber auch als "Zitrone des Mittelalters" als hochwertiges Säuerungs- und Würzmittel.
Der Grüne Saft eignet sich zum Einsatz in der Küche für Salatmarinaden oder zum Beizen von Fisch, aber auch im Tee oder mit Wasser verdünnt, als belebendes Erfrischungsgetränk. Harmonisches Säure-Fruchtzucker Verhältnis. Milder als Essig und feiner als Zitrone. Im Geschmack ausgesprochen fruchtig.

Inhalt: 500 ml

franz.: Verjus; deutsch: Grüner Saft; ital.: Agresto, Salsa agreto; span.: Agraz

Empfehlung:

  • Würzen und Verfeinern von Salaten
  • Zubereitung von Fisch, Meeresfrüchten und Saurem (zB Presswurst)
  • alkoholfreies Erfrischungsgetränk - Mineral mit einem Schuß Verjus
  • Tee mit Verjus